329900

 

Die Unternehmensgeschichte

 

Der Gründer von FISHTOWN-TAXI, Herr Torge Conrad, hatte sich im Frühjahr 2015, nach langjähriger Tätigkeit als Angestellter,   dazu entschlossen sich selbstständig zu machen. Er wollte seine gemachten Erfahrungen im Krankentransport, Taxi-Service und Transportgewerbe in seinem eigenen Unternehmen einbringen und es nach seinen Grundsätzen führen.   

 

Er besorgte sich eine Lizenz für ein Taxiunternehmen und kaufte sich seine erste Taxe, mit der er sich der örtlichen Taxen-Funkzentrale "Nordsee-Taxen" anschloss.

 

Den ersten Widrigkeiten zum Trotz bekam er seine ersten Stammkunden, die seinen Service und Zuverlässigkeit sehr zu Schätzen wussten.

 

Im Frühjahr 2017 wurde dann, auf Grund stetiger Nachfrage der Heime, das Unternehmen erweitert. Es wurde der Bereich Rollstuhltransport sitzend in das Unternehmen integriert. Dazu wurden das erste Rollstuhl taugliche Fahrzeug angeschafft. Inzwischen sind 2 VW Caddy Maxi mit Umbau für den Rollstuhltransport im Unternehmen in Betrieb, wobei der eine einen extrabreiten Umbau von Fricke-Behindertenfahrzeuge mit echten 93 cm (!) breite und 150 cm länge hat.

Damit ist eigentlich so ziemlich jeder Roll- oder Pflegerollstuhl bzw. Elektroscooter zu transportieren

 

Zum Ende 2017, wurde noch einmal ein großer Schritt für die Sicherung der Zukunft des Unternehmens getan, indem das Klinikum Bremerhaven Reinkenheide als fester Kunde dazu gewonnen werden konnte.

 

Seit Anfang 2018 führt das Unternehmen jetzt auch die Zubringerdienste für das Personal von Personaldienstleistern durch.

 

Inzwischen greifen diverse Arztpraxen, Tageskliniken, Krankenhäuser und Unternehmen auf den Service von Fishtown-Taxi zurück.

 

Das Unternehmen wird weiterhin stetig ausgebaut und streng nach den Grundsätzen des Unternehmensgründer geführt. 

 

 

Geschäftszeiten Büro:

   Mo. - Fr. :  8.00-18.00 Uhr 

 

 

Kontakt:

 

     Büro:  0471-5045098

     Fax:      0471-5045097  

     Email:  

      info@fishtown-taxi.de 

 

Zum Kontaktformular